Inselhüpfen Kreta & Kykladen

Eine Reise zu den Kykladen und noch weiter

Bei den Kykladen handelt es sich wohl um eine der beliebtesten Destinationen, wenn es ums Inselhüpfen geht. Besonders die Perlen der Kykladen, sprich Mykonos, Santorini, Naxos und Co. haben in den letzten Jahren an Bekanntheit gewonnen. Die Inseln sind schließlich allesamt gut erschlossen und bieten eine Reihe von Unterkünften jeder Art für ihre Besucher. Die Inselgruppe versetzt regelmäßig Postkartenempfänger in Staunen mit ihren weiß gekalkten Häusern, engen Gassen und urigen Kapellen. Die Inseln strahlen in blau und erinnern so an die griechische Flagge. Die Inselgruppe lockt Sie jedoch auch mit beeindruckenden Stränden, kleine unberührten Buchten, Strandbars und Wassersport. Hier finden Sie den perfekten Ort um die griechische Sonne zu genießen. Auf Mykonos werden Ihnen da wohl die Namen  Paradise, Super Paradise, Psarou und Elia begegnen. Diese gehören zu den bekanntesten Stränden der Insel. Aber auch die Vulkaninsel Milos verspricht ein Stranderlebnis der besonderen Art.

Um die Kykladen in ihrer ganzen Pracht zu erleben bietet sich ein Segelturn an, viele der blau schimmernden Buchten der Inselgruppe kann nur vom Wasser aus erreicht werden. Auch viele Wind- und Kitesurfer kommen her und verbringen ihre Zeit vor allem auf der Insel Paros. Durch ihren vulkanischen Ursprung bringt der Boden einiger Inseln besonders leckeren Wein und Früchte hervor. Jede Insel destilliert auch ihren eigenen Schnaps, dabei ist besonders der Raki von Tinos hervorzuheben.

Inselhüpfen Kreta-Kykladen-Athen

Inselhüpfen Kreta-Kykladen-Athen Kombination

Kreta und Inselgruppe Kykladen

Persönliche Kombination Inselhüpfen Kreta — Athen vorselektieren

Kreta (gesamte Insel), Santorini, Naxos, Mykonos, mit Athen und Insel Andros
Die Kykladen liegen im Südosten Griechenlands; die kreisförmige Inselgruppe lädt ein, die Geschichte und Geographie von Griechenland und somit ganz Europa kennen zu lernen und zu verstehen. Geschichtsträchtige Altstädte und Vulkangestein spiegeln die Rätsel der Menschheit wieder.

Inselhüpfen Kombination mit Kreta

Unterhalb der Kykladen befindet sich die größte Insel Griechenlands, Kreta. Als Schnittpunkt Europas, Asiens und Afrikas bietet die Insel mit langen Sandstränden und hohen Gebirgszügen etwas für Besucher aus aller Welt. Als Heimat der mediterranen Küche ist Sie ein wahres Paradies für die Gourmets unter Ihnen. Außerdem verfügt die Insel über eine tausend Jahre alte Geschichte. Für ein Entdecken der kretischen Kultur bietet sich ein Besuch des teils restaurierten Palasts von Knossos an. Auch Wanderer kommen bei den tiefen Schluchten der Insel auf ihre Kosten, vor allem die Samaria-Schlucht ist für ihre beeindruckende Länge von 17km bekannt. Für alle, die einfach nur entspannen wollen, finden sich lange Sandstrände und wunderschöne Lagunen an den Küsten der Insel verteilt.
Bei einer Kombination aus Inselhüpfen Kykladen & Kreta haben Sie die Möglichkeit unterschiedliche griechische Traditionen und Ausprägungen des griechischen Lebens kennenzulernen.

Mehr Informationen zum Inselhüpfen

Noch mehr Auswahl an Inselhüpfen Kreta & Kykladen oder insgesamt Inselhüpfen Griechenland, bietet der Spezialist für Inselhüpfen auf den griechischen Inseln, wo die Touren flexibel gestaltet werden können. Es ist dort auch möglich, aus einer Ideenauswahl die richtige Tour zu buchen.