Urlaub in Griechenland | Inselhüpfen

Wecken auch Sie Ihre Reiselust für individuelles Inselhüpfen

Aus Angeboten bereits gebuchter Touren erkennen Sie sofort unsere detailgenauen Angaben und die Hotelauswahl unserer Kunden.

Inselhüpfen

Inseln und Strände auch ausserhalb der Massenströme

Bereichern Sie mit Hilfe eines Experten Ihre Tour mit Inseln, wo Sie Natur und Menschen begegnen, die ihre regionale Traditionen noch wahren.

Inselhüpfen

Griechenland hat viele schöne Seiten. Mehr als 16.000 km Mittelmeerküste, eine Fülle von historischen Stätten aus einer sagenhaften Epoche und Sehenswürdigkeiten aus einer Kultur, die bis heute unseren Alltag prägen.. Doch was wäre Griechenland ohne seinen zahlreichen Inseln und Inselgruppen. Kein anderes Reiseland bietet eine derartige Dichte an sehenswerten und abwechslungsreichen Inseln, die sich auch noch untereinander so sehr unterscheiden.

Um die Faszination von Santorini mit den prägnanten blauen Kuppeln auf einem Krater über der tiefblauen Ägäis, die idyllischen Kykladen oder Inseln, die im engsten Raum über viele herrliche Sandstrände verfügen, so dass sie von vielen öffentlichen Stellen als die besten in Europa prämiert wurden, selbst zu erleben, sollte man sich für ein Inselhüpfen entscheiden.

Mit Inselhüpfen in Griechenland können nach eigenen Wünschen mehrere Inseln gewählt und in 7, 10, 14 oder 21 Tage live erlebt werden. Die Kykladen sind durch die Flughäfen auf Santorini und Mykonos mehrmals in der Woche gut aus Resteuropa zu erreichen. Ein Inselhüpfen auf den Inseln der Dodekanes ermöglichen die Flughäfen von Rhodos und Kos, während die Ionischen Inseln über Zakynthos und Preveza erreicht werden. Lediglich die Sporaden Inseln laden über den Flughafen von Volos auf der Halbinsel Pilion und z.T. auch durch den Flughafen auf der Insel Skiathos zum Inselhüpfen ein.

Die Auswahl an verschiedenen Griechenland Reisen ist enorm, denn neben Inselhüpfen bieten sich Rundreisen und Wanderreisen in Griechenland an, um das faszinierende Land und gastfreundliche Leute live selbst kennen zu lernen. Hier schließen wir uns dem Magazin der Griechen in Deutschland an, die für sich und deren Freunde auch nur kleine und dennoch feine Hotels mit Frühstück empfehlen. An langen Sommerabenden am Mittelmeer die Stunden bei einem Abendessen in idyllischer Hafenumgebung mit griechischen Wein und regionalen Erzeugnissen unter netten Leuten zu verbringen, werden die Erinnerungen an einen solchen Urlaub lange aufrecht erhalten.

Vergnügen Sie sich in Griechenland

bei den zahlreichen Kulturveranstaltungen, den duzenden lokalen Festen und falls Sie ein Sportfan sind, nutzen Sie das Angebot an organisierten Wasserski oder Surf-Wettkämpfe teilzunehmen. Wie gesagt, Griechenland hat viele schöne Seiten.

Hotels für den Urlaub mit Inselhüpfen in Griechenland

Die meisten Inseln auf der Ägäis liegen in Sichtweite zueinander oder zu den Küsten des griechischen Festlandes. Zwischen den einzelnen Inseln, und hier ganz besonders bei den Kykladen die Inseln Paros und Naxos, sind teils nur ganz wenige Kilometer dazwischen. Aus der Ferne ist es oft schwer zu erkennen, wo die eine Insel endet und wo die andere beginnt. Daher eignen sich ganz besonders diese griechischen Inselgruppe für ein Inselhüpfen.

Hierbei handelt es sich um eine mehrtägige Griechenland Reise inklusive oder wahlweise mit eigener Anreise, in der mehrere Inseln miteinander kombiniert werden, also eine Inselkombination in der sich das Bild der Reise ständig ändert, je nach Licht und Witterung. Dieses andauernde Wechselbild weckt bei vielen die Lust, wie es schon Henry Miller in seinem Werk “Der Koloß von Maroussi” trefflich beschrieben hat, durch diese Inselstraßen zu “segeln”.

Ausgesuchte und vorgebuchte Hotels in besonders empfehlenswerten Orten, werden zumeist von den Eigentümern geführt, erwarten Ihre Gäste, die mit der für Griechenland übliche Gastfreundschaft empfangen werden. Es empfiehlt sich auf jeden Fall also, die Hotels für das gesamte Programm für Inselhüpfen als ganzes Paket im Voraus zu buchen, da ganz besonders Santorini und Mykonos als auch Naxos und Paros in den Sommermonaten viele Gäste besuchen deren Griechenland Reisen zu den griechischen Inseln führen.

Es gibt dabei einmal die Möglichkeit ein Paket mit 2* Hotels und Pensionen zu buchen, wobei die Namen der Hotels erst bei der Anreise durch die Agentur vor Ort bekannt gegeben werden. Es sollte für diejenigen Griechenland Reisenden kein Problem sein, wenn sie keinen hohen Komfort an ihre – allerdings saubere – Unterkunft stellen und für sie die Erkundung der Inseln im Vordergrund steht. Es gibt aber eine Menge weiterer Inselkombinationen für ein Inselhüpfen mit Hotels der gehobenen Klassen zu buchen. Dabei erhält der Gast die Möglichkeiten, nach Absprache und vorheriger Hotelsauswahl die Reservierung zu veranlassen. Das gilt für alle Inselgruppen in Griechenland. Alles andere, wie Transfers vom Flughafen zum ersten Hotel und weiter von Hotel zu Hotel und wieder zum Flughafen zurück wird vom Anbieter zur Zufriedenheit der Hotelgäste organisiert.