Inselhüpfen obere Ionischen Inseln

Inselhüpfen auf den oberen Ionischen Inseln kann speziell für sie individuell gestaltet werden. Aus den folgenden Inseln können Sie sich folglich ganz nach ihren Wünschen und Belieben eine Kombination der Inseln zusammenstellen.

Sie entscheiden beispielsweise wie lange ihre Reise sein soll, welche Inseln sie sehen, wie lange sie jeweils auf den Inseln bleiben, wo sie übernachten, welche Ausflüge oder Touren sie machen und vieles mehr. Individueller kann Inselhüpfen auf den oberen ionischen Inseln auf jeden Fall nicht sein! In unseren folgenden kleinen Texten erfahren sie mehr über die Inseln und bekommen schließlich unsere persönlichen Beispiele für Hotel- und Aktivitätsempfehlungen. Weitere ausgewählte Hotels und Touren lassen sich auf Griechenland Reisen finden.

Inselhüpfen obere Ionische Inseln

Korfu – „In diese Insel verliebte sich sogar Sisi“

Die Insel Korfu präsentiert sich als ungewöhnlich grün und besitzt eine üppige Naturlandschaft. Über mehrere Jahrhunderte alte Olivenbäume, schlank aufragende Zypressen sowie eine wunderschöne Küste mit reizvollen Buchten und idyllischen Stränden machen Ihren Korfu Urlaub zu einem einmaligen Erlebnis. Kaiserin Sisi liebte die Insel und verbrachte einige Zeit in ihrer Villa Achillion. Neben dem mediterranen Klima war es ihr Interesse an der griechischen Mythologie sowie die Verehrung des sagenhaften Helden Achilles, was Sisi immer wieder auf die ionische Insel reisen ließ. Lassen Sie sich vom noch weitgehend ursprünglichem Korfu im Inselinneren und dem Inselsüden begeistern. Sehr sehenswert ist Korfu Stadt – Kerkyra. Besonders schön ist sie nachts, wenn es im Zauber der Lichter erstrahlt. Die schönsten Strände von Korfu bieten wunderbare Möglichkeiten um Wassersport zu betreiben, Tauchen zu gehen oder einfach nur zu entspannen. Korfu Inselhüpfen obere ionischen Inseln – erlebe, entspanne, verliebe dich.

Empfehlungen für Korfu

Entspannen Sie während ihres Aufenthaltes im „The Beach House“. Dieses befindet sich am Strand von Agios Georgios und bietet einen einfach traumhaften Blick über die Bucht. Die Lage ist natürlich auch ideal, um innerhalb von Sekunden am Strand zu sein und im wunderschönen kristallklaren Meer baden zu gehen. Das geräumige Haus mit 3 Schlafzimmern und 3 Bädern bietet außerdem Platz für bis zu 6 Personen.

Mit diskretem Luxus und malerischer Aussicht ist ein exklusives Aufenthaltsangebot das „Kontokali Bay Resort & Spa“. Dieser Hotel-Bungalow Komplex befindet sich an der zentralen Ostküste der smaragdgrünen Insel Korfu. Eine wahre Oase zum Entspannen. Genießen Sie eine Unterbringung in freundlicher und aufmerksamer Atmosphäre.

Paxos – „Die Perlen des Ionischen Meeres“

Was sich Ihnen hier bietet, ist ein wahrer Augenschmaus: Weiße Sand- und Kiesstrände mit glitzerndem Wasser, dahinter erstrecken sich uralte Olivenhaine, dichte Weinberge und ein einziges Grün, das sogar das Meer berührt. Genießen Sie Sonnenuntergänge von den weißen Klippen bei Eremitis; Erkunden Sie Höhlen und Bergpfade und Kosten Sie den örtlichen Wein! Besonders schön sind die traumhaften, exotischen, weißen Sandstrände und das türkisblaue, klare Meer. Merken Sie sich diese Strände: Orkos auf Paxos sowie Vrika und Voutoumi auf Antipaxos.

Das malerische Städtchen Gaios hat seine venezianische Bauart bewahrt und sticht mit vielen Prachtbauten hervor, wie etwa das alte Haus des britischen Gouverneurs und die Kirche Agii Apostoli mit ihren beeindruckenden Zisternen. Flanieren Sie in den Gassen von Gaios mit ihren alten Geschäften und Cafés, von denen manche seit Jahrzehnten unverändert geblieben sind. Uralte, knorrige, verflochtene Olivenbäume bedecken Paxos und spenden der ganzen Insel Schatten. Für die Einheimischen sind diese Bäume geradezu heilig, ein Lebenselixier.

Empfehlungen für Paxos

Das Besondere am Inselhüpfen auf den oberen Ionischen Inseln ist, dass man die Möglichkeit erhält, sich in wunderschönen Unterkünften aufhalten zu dürfen. Die „Anassa Mare Villas & Residences“ heißen Sie bei dem Stop auf Paxos herzlich willkommen! Alle Villen und Residenzen verfügen über einen hervorragenden absolut wunderschönen Meerblick. Genießen Sie diesen Anblick beispielsweise mit einem Cocktail von der Strandbar!

Sie möchten alle Wünsche von den Augen abgelesen bekommen? In einer ruhigen Umgebung die schicke und romantische Umgebung genießen? Ein Versteck finden an dem Sie sich entspannen und verwöhnen lassen können? Dann wählen Sie das „Torri e Merli“. In diesem renovierten aus dem 17. Jahrhunderte stammenden alten Gebäude, befindet sich das Hotel, welches als Ziel hat seinen Gästen absolute Ruhe, Erholung und Wellness zu bieten.

Lefkada – „Wie ein tropisches Paradies“

Die Insel Lefkada ist bekannt für ihre beeindruckende Küstenlandschaft mit den weißen Sandstränden und dem türkisfarbenen Wasser, die dem tropischen Paradies der Karibik sehr ähnlich sind. Lefkada ist eine grüne Insel voller Bäume und Hügel. Auch wenn es nach den weißen Bergen benannt wurde, die die Landschaft dominieren, besitzt die Insel ein reiches Tier- und Pflanzenleben. Weitere Naturschönheiten von Lefkada sind beispielsweise die Wasserfälle der Schlucht von Dimossari nahe Nidri und die Hochebene von Eglouvi – sie werden von ihrer Schönheit fasziniert sein.

Abgesehen von seinen natürlichen Sehenswürdigkeiten hat Lefkada ein reiches kulturelles Erbe. Besuchen Sie beispielsweise das Archäologische Museum in der Stadt von Lefkada oder das Kirchenmuseums in dem Faneromeni Kloster – ein Wahrzeichen der Insel. Das bergige Terrain von Lefkada ist ideal für alle Arten von Aktivitäten im Freien. In dem gut definiertem Netz von Wanderwegen in den Bergen von Elati oder auf der Hochebene von Eglouvi lässt es sich gut wandern. Mountain Biking ist auf alle Fälle sehr beliebt, aber in letzter Zeit hat Reiten sich zum neuesten Trend entwickelt. Außerdem ist Lefkada ein fantastisches Ziel für alle Wassersport-Fans. Die Riffe des Mittelmeers mit ihrer einzigartigen Artenvielfalt bieten Ihnen das ultimative Taucherlebnis, vor allem im Osten und Süden der Insel.

Empfehlungen für Lefkada

Das „Crystal Waters“ auf Lefkada heißt Sie auf Ihrem Inselhüpfen Abenteuer auf den oberen ionischen Inseln jetzt schon willkommen. Die erstklassige Unterkunft wurde mit Liebe, einfachen Linien sowie natürlichen Materialien gestaltet. Es wurde ein einladendes Ambiente geschaffen, damit Sie sich in Ihrem neuen griechischen Zuhause wohlfühlen. Ein Aufenthalt dort zeigt griechische Gastfreundschaft von der besten Seite. An der Ostküste der Insel Lefkada befindet sich das kleine, neue „Thomais Hotel“, das nach dem architektonischen Stil der ionischen Insel erbaut wurde. Mit einer schrittweisen Renovierung in den letzten Jahren ist das kleine, süße Hotel zu einem richtigen Hingucker geworden. Besonders berühmt ist es für sein herrliches Frühstück mit hausgemachten Produkten.

Auch Inselhüpfen auf den südlichen Ionischen Inseln kann wunderschön sein.